Dass sowohl die altonale GmbH als auch ihre Veranstaltung „altonale“ seit Jahren für ihre Vielfältigkeit und Innovation bekannt sind, kann auch dieses Jahr belegen.

Wie die altonale in 2020 aussah, hatten wir bereits hier berichtet.

Der altonale KunstContainer präsentiert seit Mai Kunst im öffentlichen Raum ganz neu: In übereinander gestapelten, speziellen Überseecontainern und zeigt er über mehrere Monate unterschiedliche Formate und Künstler. Begonnen hat das „Amt für Superkräfte“ der Künstlergruppe „wirvier“, das zunächst mit einer Ausstellung eröffnete. Danach folgte eine Inszenierung durch RENN.nord, HipHop und auch Theater im öffentlichen Raum. Nun wird es von der Künstlergruppe „Das Explorativ“ betrieben.

Weiterlesen

Auch im Sommer dieses Jahres durften wir bei der Umsetzung eines betrieblichen Testzentrums unterstützen. Dieses Mal war allerdings mehr gefragt, als eine Beratung und Recherche von kommunalen Vorgaben für ein Testzentrum.

Während die Produktion für einen kompletten Monat ruhte, sollten die turnusmäßigen Wartungsarbeiten stattfinden. Hierzu wurden viele Firmen einbestellt, die nicht unter das ansonsten herrschende Testkonzept des Betreibers fielen. Um allen Mitarbeitenden eine möglichst sichere Arbeitsatmosphäre zu bieten, sollten auch die externen Firmenangehörigen regelmäßig getestet werden. Hierfür sollte ein Testzentrum außerhalb des Werksgeländes eingerichtet werden.

Weiterlesen
Bildungskongresse

Veranstaltungen, in diesem Fall Bildungskongresse, in verschiedenen Bundesländern Deutschlands zu planen bedarf Kenntnisse über die unterschiedlichen gesetzlichen und behördlichen Regelungen zur Sicherheit. Besonders bei den Corona-Regelungen gilt es, diese Unterschiede zu berücksichtigen. Regionale und kurzfristige Anpassungen waren an der Tagesordnung und sind jeweils flexibel eingearbeitet worden.

Weiterlesen

Jedes Jahr findet mit der altonale in Hamburg-Altona eines der größten Stadtteil- und Kulturfeste in Deutschlands Norden statt. Nachdem klar war, dass dies so in diesem Jahr nicht möglich sein wird, wurde ein kleineres Format mit vielen bekannten Inhalten entwickelt. So konnte auch in diesem Jahr vom 10. bis zum 13. September 2020 eine altonale unter dem Motto „kurz&schmerzlos“ stattfinden.

Weiterlesen