Schlagwortarchiv für: Einlassmanagement

Jede Veranstaltung lebt von einem guten Einlassmanagement. Stellen Sie sich vor, Ihre Besuchenden sind schon zu Beginn genervt durch eine schlecht organisierte Einlass-Situation… Das wollen wir in jedem Fall vermeiden. Hier stellt natürlich jedes Event seine eigenen Ansprüche. Abhängig von der Anzahl der Besuchenden und den Gegebenheiten vor Ort müssen somit meist individuelle Lösungen gefunden werden.

Im ersten von zwei Teilen zum Thema Einlassmanagement schauen wir uns Outdoor-Veranstaltungen an. Damit zielen wir insbesondere auf Veranstaltungen wie Festivals ab, deren gesamte Infrastruktur neu errichtet wird. Anders als in bekannten Versammlungsstätten muss der Veranstalter das Einlassmanagement hier von vorne herein mitdenken, die Infrastruktur zum Aufbau einplanen und kann gegebenenfalls nicht auf Erfahrungswerte zurückgreifen.

Den zweiten Teil zum Einlassmanagemant in festen Locations (bzw. Versammlungsstätten) verlinken wir entsprechend hier.

Weiterlesen

Am letzten Juni-Wochenende feierten rund 50.000 Menschen den Harley-Kult auf dem Hamburger Großmarktgelände. Nach zweijähriger Pause hießen wir dieses Jahr wieder tausenden Bikes willkommen – natürlich mit einem gut durchdachten Sicherheitsmanagement.

EventMind sorgte hierbei für Sicherheit beim Einlassmanagement, bei der Vereinbarkeit von Menschen und Bikes, die sich die gleiche Fläche teilen, und in vielen weiteren Bereichen. Wir konnten den Veranstalter bei der sicheren Umsetzung seiner Veranstaltung unterstützen und für einen weitestgehend reibungslosen Ablauf sorgen.

Weiterlesen

Mit dem NORDEN-Festival war es möglich, fast 30.000 Besuchenden einen Einblick in die Kunst- und Kulturwelt des europäischen Nordens zu geben. EventMind ist stolz darauf, sowohl im Vorfeld, als auch bei der Umsetzung vor Ort, beratend zur Seite gestanden zu haben. Zudem haben wir am Eröffnungswochenende aktiv das Einlassmanagement gestaltet und ein belastbares Konzept für den weiteren Festivalablauf etabliert. Insbesondere das Hygiene- und Infektionsschutzkonzept zur Vorlage bei den zuständigen Behörden durften wir anfertigen.

Aufgrund des vielfältigen Programms war dies eine neue, spannende Herausforderung. Hier trafen sowohl Musikkonzerte, Lesungen, Theaterdarbietungen, Filmvorführungen und verschiedene Workshops auf ein interessiertes Publikum. Alle diese Elemente erfordern ihre eigene Bewertung in Sachen Infektionsschutz und stellen ganz individuelle Herausforderungen in der Umsetzung.

Weiterlesen

Eines der schönsten Projekte in diesem Jahr war sicher unser Einsatz für das Charity-Spiel „Kicken mit Herz“. Schon seit 2008 treten hier zwei Mannschaften für den guten Zweck gegeneinander an: Die Ärzte der „Placebo Kickers“ spielen gegen die prominenten „Hamburg Allstars“, in diesem Jahr unter anderem bestehend aus Rúrik Gíslason, Elton, Ingo Zamperoni und Trainerlegende Felix Magath.

Alle Einnahmen aus dem Eintrittskartenverkauf, zusätzliche Spenden vor Ort und der Erlös der Tombola fließen an den Förderverein Universitäres Herzzentrum Hamburg e.V.. Dort komme sie dann direkt der Arbeit der engagierten Ärzt:innen und ihren teilweise sehr kleinen Patient:innen zugute.

Weiterlesen