, ,

Planung von Verkehrs- und Parkraum

Planung Verkehrs- und Parkraum

Ob große oder kleine Veranstaltung, ob viele oder wenige Besucher:innen – ein ganzheitliches Sicherheitsmanagement berücksichtigt in der Planung immer auch den Weg zur und weg von der Location. Hierzu gehören ein möglichst reibungsloser Übergang zwischen den Verkehrsmitteln, einige passend platzierte Orientierungshilfen und gut ausbalancierte Kapazitäten. Dies sorgt nicht nur für Sicherheit, sondern schafft auch ein Wohlbefinden und somit zufriedene sowie gut gelaunte Gäste.

Fragen über Fragen

Zum Beispiel: Wie verhindere ich einen PKW-Stau und negativen Einfluss auf das Straßennetz? Habe ich ausreichend Parkplätze? Wie kann ich Fußgänger:innen sicher zum Eingang lenken? Außerdem: Welche Chancen und Herausforderungen hat die Anfahrt mit dem Fahrrad? Wie überwinde ich Kapazitätsgrenzen des Öffentlichen Nahverkehrs?

Bei der Planung und Umsetzung übernehme ich gerne die Konzeption, das Beantragen behördlicher Genehmigungen, die Beauftragung und das Briefing von Verkehrsabsicherungsunternehmen und allen weiteren erforderlichen Dienstleistern. Zudem können Sie auch das Erstellen von Verkehrszeichenplänen und andere Aufgaben, bis zur Nachbereitung des Projekts, vertrauensvoll in meine Hände legen. Andererseits benötigen Sie vielleicht lediglich eine kompetente und verständliche Beratung?

Greifen Sie hierbei zum Beispiel auf meine berufliche Erfahrung und mein Wissen aus folgenden Weiterbildungen zurück:

  • Crowd Safety Management (IBIT)
  • Verkehrsplanung (IBIT)
  • Verantwortlicher für die Arbeitsstellensicherung im öffentlichen Verkehrsraum gem. RSA und ZTV-SA (RSA Schulungsteam)

Ich unterstütze Sie gerne bei Ihrer Planung

Folglich können Sie gerne unverbindlich Kontakt aufnehmen.


Copyright-Hinweis: Beitragsbild von „Verkehrszeichen“ von Thomas Ulrich auf Pixabay